Darmsanierung Darmreinigung

Darmsanierung & Darmreinigung

Darmsanierung

Ein gesunder Mensch braucht einen gesunden Darm, aber genau das liegt bei vielen die Problematik.

Er erfüllt eine Vielzahl an Funktionen um uns gesund und fit zu halten.

Ist das natürliche Gleichgewicht des Darms aber gestört, kann dies zu einer breiten Palette an Erkrankungen und Störungen führen, wie Allergien, Verdauungsstörungen, chronischen Entzündungen, Hämorriden und im schlimmsten Fall Darmkrebs.

Was ist eine Darmsanierung genau?

Keine Angst, eine Darmsanierung ist keine strenge Fastendiät, mit Einläufen und Abführmitteln, wie oft befürchtet wird.

Die sanfte Darmreinigung ist eine unkomplizierte Behandlung, die Ihrer Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringt und alle Abfallstoffe und Ablagerungen, die sich in vielen Jahren dort festgesetzt haben, abtransportiert.

Um das alles zu verstehen, müssen wir ein wenig ausholen und bei den Naturvölkern im Amazonas, Afrikas, Asien oder Australien anfangen. Diese ernähren sich von einfacher Kost, die zu einem großen Teil aus pflanzlichen Ballaststoffen bestehen. Fertiggerichte, raffinierter Zucker, Industriefleisch und diverse andere westliche Produkte stehen nicht auf ihrem Speiseplan.

Leiden auch sie unter Darmbeschwerden, wie wir? Nein, Verdauungsbeschwerden oder z.B. Darmkrebs sind bei ihnen so gut wie unbekannt.

Bei uns jedoch nehmen sie in rasendem Tempo zu, Stress, falsche und ungesunde Ernährung sind dafür verantwortlich.

Falsche Ernährung und falsche Gewohnheiten.

Der Alltag heute ist stressig und voller unerledigter Aufgaben, da kommt die Ernährung oft zu kurz. Wir essen zu viel oder zu wenig, kauen zu schnell und nehmen dabei statt wertvoller pflanzlicher Ballaststoffe vermehrt tierische Eiweiße und  industriell stark verarbeitete Nahrungsmittel zu uns. Dazu kommt eine häufige Einnahme von Antibiotika, welche in die gesamte Darmflora stark schädigt und permanent aus dem Gleichgewicht bringt.

Ballaststoffe sind aber extrem wichtig für eine gute Verdauung, sie reinigen den Darm und beseitigen Ablagerungen. Fehlen diese, kommt auch die Verdauung immer mehr zum Erliegen, es lagern sich Giftstoffe und unerwünschte Bakterien im Darm ab.

Über die Jahre hinweg führen diese dann zu eben jenen Problemen, die unseren Körper Schritt für Schritt vergiften und krank machen.

Ablagerungen entfernen, Körper entgiften

Diese Ablagerungen zu entfernen gilt es nun und den Körper gleichzeitig zu entgiften und ein natürliches Gleichgewicht wieder herzustellen.

Dazu gehören eine gesunde Ernährungsumstellung und eine spezifische Therapie mittels verschiedenster Präparate, die eine Neubesiedlung des Darms mit wichtigen Bakterienkulturen und Pilzen ermöglichen. Diese werden Probiotika genannt, die „Guten Darmbakterien“.

Alte Ablagerungen werden mittels verschiedener Kuren, Heilerde, Flohsamen und vielen anderen Stoffen abgetragen, der Körper gleichzeitig durch eine Basenkur entsäuert.

Einen genauen Therapieplan erarbeiten wir mit Ihnen zusammen in der Praxis.

Ergebnisse – was kann behandelt werden

  • Verstopfungen und Durchfälle
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Immunschwächen, z.B. Allergien
  • Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn
  • Hämorriden
  • Reizdarm
  • Darmentzündungen
  • Begleitend Darmkrebs